Aponipaws Qatsina - genannt Sina,

-Kastratin/ Neuter-

geb. 04. 03. 2009 - gestorben 23. Juli 2022 - black-silver-torbie-mackerel/ highwhite (trägt Verdünnung) eine F4 - Teilfoundation, also mit viel "neuem Blut" in sich.

Ich bin sehr gespannt, wie sie sich entwickelt, einen echten Maine Coon - Schwanz hat sie schon, die Proportionen passen auch immer besser zueinander. Kurz gesagt, ich bin genauso verliebt wie Godo in Sina und umgekehrt (Beweise in der Fotogalerie auf dieser Seite).

Eine kleine Zaubermaus, immer fröhlich, fast immer schnurrend und dabei durchaus keck und frech. Sie hat sich Ihren Platz hier gut erobert und weiß, was sie will (oder eben nicht).
Ihre größte Leidenschaft scheint zu sein, mir zwischen vier und fünf Uhr morgens ihre Liebe zu beweisen - gähn!
Die Entwicklung geht voran, Sina steht auf festen und dicken Pfötchen und ist alles in allem eine kräftig gebaute Katze (mit 13 Monaten wiegt sie 4,6 Kg). Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

Mittlerweile ist Sina bereits zwei Mal Mutter geworden, was sie beim ersten Mal trotz aller Widrigkeiten bravourös gemeistert hat und beim zweiten Wurf war sie ja schon der Vollprofi. Gelassenheit scheint ihr zweiter Vorname zu sein. Den legt sie nur ab, wenn sie ein klapperndes Fellbällchen gefunden hat. Dann mutiert sie zum Kitten ;o)) ... ganz bezaubernd ist es, wenn sie ihren Kindern immer wieder den Fellball bringt, mit dem dann alle wie die Wilden durchs Haus toben. Das vermittelt schon mal den Eindruck einer kleinen Elefantenherde, wenn z.B. sieben auf einen Streich voll im Jagdfieber sind.

Nach ihrem dritten Wurf Anfang 2015 habe ich lange überlegt, ob Sina auch noch ein viertes Mal Babies bekommen soll. Ich hätte so gerne von ihr und FunFun einen Wurf gehabt. Aber irgendwas in meinem Bauch hat mich immer wieder Abstand nehmen lassen. Man soll auf seinen Bauch hören und ich bin froh, dass ich es getan habe. Es sah alles gar nicht gut aus in ihr und noch ein Wurf wäre sicherlich in einer Katastrophe geendet. So haben wir eine Kastration mit etlichen Komplikationen erlebt, aber nun geht es meiner Zaubermaus wieder gut und sie wird ihr Kastratendasein bei uns leben.

In der folgenden Tabelle finden sich die Gesundheitsergebnisse:

HCM (Hypertrophe Kardiomyopathie) - Gentest MYPBC3 Mutation 1 (Myers) 26. März 2010 n/ n (Laboklin)
PKD (Polycystic Kidney Disease - Polyzystische Nierenerkrankung) 07. April 2010 Tierklinik Lüneburg negativ
SMA (Spinale Muskelatrophie) 26. März 2010 n/ n (Laboklin)
PK-Mangel (PK Deficiency) 28. Februar 2013 n/n (Laboklin)
HD (Hüftgelenksdysplasie) 26. März 2010 links: Grad 1 -- rechts: borderline
HCM-Ultraschall / HCM Echo 07. April 2010 Tierklinik Lüneburg negativ zum Zeitpunkt der Untersuchung / at the time of examination
  24. Juni 2011 Kleintierzentrum Harsefeld - Dr. Mischke negativ zum Zeitpunkt der Untersuchung / at the time of examination
  23. Oktober 2012 Kleintierzentrum Harsefeld - Dr. Mischke negativ zum Zeitpunkt der Untersuchung / at the time of examination
  21. März 2014 Kleintierzentrum Harsefeld - Dr. Mischke negativ zum Zeitpunkt der Untersuchung / at the time of examination
  17. November 2015 Kleintierzentrum Harsefeld - Dr. Mischke negativ zum Zeitpunkt der Untersuchung / at the time of examination
  06. September 2019 - Kleintierzentrum Harsefeld - Dr. Mischke negativ zum Zeitpunkt der Untersuchung / at the time of examination - this was the last planned examination with 10,5 years


Hier geht es zum Stammbaum von Sina

Stammbaum/ Pedigree

Sina 5 1/2 Jahre alt - Aug 2014

Sina mit 5 1/2 im Aug 2014 (30C im Schatten)

4. Geburtstag am 4. März 2013

neue Beetpflanze? ;o)) (Mai 2012)

einen Strahl Februar-Sonne erhascht (2012)

Juli 2010 - genialer Aussichtsplatz!

Winter 2010

Weihnachten 2009 - puh ist das anstrengend...

kleines Helferlein (Okt.09)

September 2009 -Garten erobert

13. Sept. 2009 - 1/2 Jahr 1 Woche und 2 Tage ;-)

August 2009 - große Liebe

Sina mit 6 Wochen